Royal Oud

Was ist Oud und warum ist es so einzigartig?

9.23.23

Warme und erdige Oud-Parfüms sind für ihr typisch holziges Profil bekannt. In diesen Parfüms finden Sie reichhaltige, ledrige Noten mit einem subtilen, rauchigen Akzent gepaart. Genauso wie Moschus- oder Amberdüfte werden sie für ihre aromatische Intensität hoch geschätzt.

Oud wird nicht ohne Grund häufig als „flüssiges Gold“ bezeichnet – es ist schließlich einer der teuersten Rohstoffe der Natur. Begeben Sie sich auf eine Reise zu dieser opulenten Zutat und entdecken Sie eine erlesene Auswahl an Oud-Parfüms von The House of Creed.

Was ist Oud?

Oud ist ein intensiv duftendes Öl, das aus Baumharz gewonnen wird. In der Parfümerie wird es häufig als Basisnote verwendet – seine charakteristische Tiefe und sein reichhaltiges, animalisches Aroma sorgen nämlich für einen verführerischen, holzigen Abgang. Mit ihren erdigen Noten und dem faszinierenden Charakter sind Oud-Parfüms ein wahres Synonym für eine sinnliche Verführung.

Ein Teil der Anziehungskraft von Oud beruht auch auf seiner traditionsreichen Geschichte: Es ist eine Zutat, die seit Jahrhunderten in der Pflanzenheilkunde, der Parfümerie und bei spirituellen Ritualen verwendet wird, insbesondere in Südostasien und im Nahen Osten. Bereits 1400 v. Chr. tauchte es in den Sanskrit-Veden als eine Substanz auf, die mit Reichtum und Luxus assoziiert wird.

Das Öl des Oud spielt auch in vielen anderen religiösen Texten und Traditionen eine Rolle: Agarholz – aus dem das Oud-Öl gewonnen wird – wird mehrfach im Alten Testament der Bibel erwähnt und muslimische Propheten sollen ihre Kleider mit seinem Rauch gereinigt haben.

Heute werden Agarholzspäne bei religiösen Zeremonien in China, Japan und Indien häufig als Weihrauch verbrannt, und Oud-Öl wird in Moscheen, Tempeln und Familienhäusern auf der ganzen Welt als Zeichen der Gastfreundschaft verwendet. Neben seiner weit verbreiteten religiösen Verwendung wird Oud auch für Heilzwecke geschätzt: Es ist für seine entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften bekannt und wird daher häufig in Kräutertees und Meditationsritualen verwendet.

Mit ihrer globalen kulturellen Bedeutung sind Oud-Parfüms eine Hommage an die traditionsreiche Geschichte dieser kostbaren Ingredienz und bieten Ihnen ein exquisites Dufterlebnis.

Wie wird Oud hergestellt?

Im Arabischen bedeutet „Oud“ wortwörtlich „Holz“. Sie ahnen es vielleicht schon: Seine Etymologie ist eine Anspielung auf die Art und Weise, wie diese Ingredienz hergestellt wird. In der reinsten Form ist Oud ein natürliches Harz, das aus dem Kernholz des in Südostasien beheimateten Aquilaria-Baums gewonnen wird, den man vor allem in den Regenwäldern von Bangladesch, Indonesien und Thailand findet. Vom Aquilaria-Baum gibt es fünfzehn verschiedene Arten, aber das in der Parfümerie verwendete Harz wird in der Regel aus dem Holz von Aquilaria malaccensis extrahiert.

Also, wie wird Oud nun hergestellt? Wenn der Baum infiziert ist, produziert er ein dunkles, wohlriechendes Harz, das in das Holz sickert. Das Kernholz des Baumes hat normalerweise eine helle, blasse Farbe, die sich bei Kontakt mit dem Harz in einen dunklen Ocker- oder Bernsteinton verwandelt. Die Parfümeure verwenden dann verschiedene Methoden, um das Harz aus dem Kernholz zu extrahieren, z. B. Destillation mit Wasserdampf oder das Schmelzen der Substanz. Ähnlich wie andere natürliche Harze – wie Labdanum aus der Zistrose oder Benzoe aus dem Styraxbaum – ist das Oud-Harz dicht, klebrig und zähflüssig und hat eine dunkle Farbe. Nach der Extraktion wird dieses Öl dann zur Kreation exquisiter Oud-Parfüms eingesetzt.

Wie duftet Oud?

Oud ist geheimnisvoll und verführerisch und wird oft als ein betörender Duft mit einem unverwechselbaren Profil beschrieben. Er ist meist warm, intensiv, erdig und sinnlich – mit einer leicht animalischen Note. Aufgrund seiner Herkunft aus der Natur vergleichen viele Duftkenner Oud mit dem Duft frischer, leicht feuchter Erde, eines Heuschobers oder von Heu, das in der Sonne trocknet.

Der Duft von natürlich gewonnenem Oud kann aber auch von der jeweiligen Art des Aquilaria-Baums abhängen, aus dem es gewonnen wird: Einige Harze haben ein süßeres Aroma, während andere rauchiger und balsamischer sind, wobei sich ihr Charakter beim Trocknen entfaltet. Synthetisches Oud hat ebenfalls ein anderes Duftprofil: Es ist in der Regel weniger animalisch als sein natürliches Pendant und in der Regel etwas süßer und nussiger.

Das Profil von Oud variiert zudem hinsichtlich der Kombinationen aus Kopf- und Herznote – Royal Oud besitzt beispielsweise die charakteristische holzige Würze mit einem frischen Hauch von Bergamotte. In Royal Princess Oud von The House of Creed wird die charakteristische Wärme von Oud hingegen durch die Kombination mit Vanille und buttriger Iris intensiviert.

Warum ist Oud so teuer?

Oud ist eine der teuersten Ingredienzien in der modernen Parfümerie – und Agarholz mit 100.000 Dollar pro Kilogramm eines der wertvollsten Hölzer der Welt – was vor allem auf seine Seltenheit zurückzuführen ist. Man schätzt, dass nur einer von zehn Bäumen in den Wäldern Südostasiens das Harz auf natürliche Weise produziert. Es ist also eine äußerst kostbare Substanz, die in der Welt der Parfümerie sehr begehrt ist.

Ein weiterer Grund für den hohen Preis des Oud ist seine Art der Gewinnung: Vor der Destillation werden die mit Harz durchtränkten Holzspäne in einem oft mehrstündigen Prozess von Hand herausgeschnitten.

Aufgrund seiner Seltenheit steht der Aquilaria-Baum heute unter dem Schutz der CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora), und viele Bäume werden künstlich mit einer mikrobiellen Verbindung behandelt, um das Agarholz-Harz zu produzieren. Aus diesem Grund kommen oft synthetische Ouds als Alternative zur Verwendung.

Wie lange hält der Duft eines Oud-Parfüms an?

Dank seiner Potenz kann Oud-Parfüm mehrere Stunden bis zu einem ganzen Tag auf der Haut verweilen. Da es als Fixiermittel in der Parfümformulierung verwendet wird, ist es auch die Komponente, die am längsten auf der Haut verweilt. Wenn sich die Kopf- und Herznoten des Duftes bereits verflüchtigt haben, werden Sie wahrscheinlich Spuren eines erdigen und animalischen Aromas wahrnehmen.

Als Parfüm haben Oud-Düfte in der Regel eine etwas längere Haltbarkeit als ihre leichteren Pendants: Düfte mit schwereren und reichhaltigeren Basisnoten wie Oud oder Ambra sind weniger oxidationsanfällig als solche mit leichteren Ingredienzien.

In der Regel haben Oud-Parfüms daher eine Haltbarkeit von etwa drei bis fünf Jahren. Diese Zeitspanne kann jedoch aufgrund verschiedener Faktoren variieren, z. B. der Zusammensetzung und der Art und Weise, wie Sie Ihren Duft aufbewahren. Hier finden Sie Tipps zur optimalen Aufbewahrung Ihres Parfüms.

Oud-Parfüms von The House of Creed

Hier bei The House of Creed verwenden Erwin und Olivier Creed stets seltene, luxuriöse und kühne Ingredienzien – wie eben auch das Oud – um exquisite Parfüms zu kreieren. Lernen Sie hier unsere beiden charakteristischen Oud-Parfüms kennen.

Royal Oud

Das majestätische Profil von Oud wird mithilfe von frischen, grünen Kopfnoten in Royal Oud perfekt ausbalanciert. Dieses Eau de Parfum für Damen und Herren enthält die für The House of Creed charakteristische rauchige Komposition aus Oud, Moschus, Ambra, Weihrauch und Guajakholz. Das Ganze wird von einem frischen Hauch von rosa Pfeffer, spritziger Limette und Bergamotte wunderbar überlagert.

Royal Princess Oud

Royal Princess Oud vereint die charakteristischen holzigen Noten des Oud mit einem Bouquet aus Jasmin, Rose, Iris und Veilchen. Diese Herznoten werden dann von einer belebenden Schicht aus Grapefruit, Schwarzer Johannisbeere und Ananas gekrönt, während das warme Profil des Oud durch die süße Ambernote der Vanille weiter intensiviert wird.

Mit seiner traditionsreichen Geschichte und seinem verführerischen Aroma ist Oud eine der begehrtesten Ingredienzien der Luxusparfümerie, die warme Abende und altehrwürdige Zeiten heraufbeschwört. Wenn Sie also einen charakteristischen Duft mit Tiefe und einer unwiderstehlichen Mystik suchen, sind die Oud-Parfüms von The House of Creed genau das Richtige für Sie.